DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Verantwortliche Stelle im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO: Stefan Korte

Betroffenenrechte
Zur Ausübung Ihrer im folgenden genannten Rechte kontaktieren Sie bitte den Datenschutzbeauftragten

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Artikel 15 DSGVO)
  • Berichtigung unrichtiger Daten (Artikel 16 DSGVO)
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Artikel 17 DSGVO)
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund von gesetzlichen Pflichten noch nicht löschen dürfen (Artikel 18 DSGVO)
  • Datenübertragbarkeit, sollten Sie der Datenverarbeitung zugestimmt haben oder ein anderweitiges Vertragsverhältnis besteht (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten (Artikel 21 DSGVO)

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Server-log-dateien
Unser Provider erhebt und speichert automatisch folgende Informationen, die Ihr Browser automatisch übermittelt hat.

  • Betriebssystem
  • Browser-typ und –version
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Referrer URL
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit Daten anderer Quellen zusammengeführt.
Es gilt Artikel 6 Absatz 1 DSGVO, welcher die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenschutzbeauftragter
Bei Fragen zum Datenschutz kontaktieren Sie den Datenschutzbeauftragten per E-Mail:
office@stefankorte.com

Beschwerden bezüglich des Datenschutzes können Sie an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde richten.
Eine Auflistung mit Aufsichtsbehörden, in der Sie einen für ihren Ort und der dortigen Zuständigkeit passenden Ansprechpartner finden, bietet an:
die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit auf ihrer Website unter dem Menüpunkt Infothek/Anschriften.